Service
Fußreflexzonen
Beschreibung
Fußreflexzonen Aktivierung

Die Fußreflexzonen- Aktivierung ist eine ganzheitliche Methode, bei der die an den Füssen befindlichen Reflexpunkte mittels einer speziellen Technik gedrückt werden.
Unsere Füße sind eine Landkarte von unserem Körper. Gerade den Füßen wird im Alltag wenig Aufmerksamkeit geschenkt, was sie um so empfänglicher für die Stimulierung dieser Zonen macht. Die Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Körper ist stärker da der Reiz vom Körper intensiver wahrgenommen werden kann.
Als grobe Einteilung gilt: Die Zehen spiegeln Kopf und Hals, der Mittelfuß den Brustraum, Knöchel und Fersen den Bauch und das Becken wieder.
Die Wirbelsäule verläuft auf der Innenseite beider Füße.

Bei der Fußreflexzonen- Aktivierung handelt es sich um eine Zonengebundene, reflektorische Organbehandlung.

Durch gezieltes aktivieren dieser Zone am Fuß lässt sich eine verstärkte Durchblutung der Organe und Körperregionen erreichen.

Überfunktionen und Unterfunktionen werden gleichermaßen zur funktionellen Ausgeglichenheit beeinflusst. Überreaktionen beziehen sich nicht auf einzelne Organe, sondern auf den gesamten vegetativen Organismus. Ist ein Organ oder Körperteil nicht im Einklang kann es zu schmerzen am entsprechenden Punkt auf der Fußsohle kommen.

Das aktivieren der Fußreflexzonen wirkt sich auf das allgemeine Wohlbefinden aus, zum Beispiel wird die Verdauung und der Lymphfluss angeregt, Einschlafschwierigkeiten können reguliert werden, Organfunktionen werden verbessert.

Bei akuten Erkrankungen ist die Fußreflexzonen- Aktivierung nicht ratsam.